Actors of Urban Change - Kulturaustausch Programm der Robert-Bosch-Stiftung

Gemeinsam mit dem Verein Viele Grüße von e.V. und der Hamburg Kreativ Gesellschaft hat das Kraftwerk Bille sich für das Programm „Actors of Urban Changeder Robert-Bosch-Stiftung beworben und im November eine Zusage erhalten.

Actors of Urban Change fördert nachhaltige, partizipative Stadtentwicklung durch kulturelle Aktivitäten und nutzt dabei das spezifische Potential von Kultur als Antriebskraft und Wegbereiter für positiven Wandel. Hierzu werden sektorenübergreifende Kooperationen zwischen Akteuren aus dem kulturellen/nonprofit, dem öffentlichen und dem privaten Sektor initiiert und weiterentwickelt.

Ab Januar 2018 wird Dorothee Halbrock stellvertretend für dem Verein Viele Grüße von zusammen mit Frauke Woermann (Kraftwerk Bille) und Egbert Rühl (Hamburg Kreativ Gesellschaft) bis Sommer 2019 unterschiedliche Workshops, individuelle Coachings und Projektbesuchen absolvieren und gemeinsame eine Vision für das Kraftwerk Bille entwickeln. 

www.bosch-stiftung.de

Zurück